ZUSAMMEN FÜR WEIXDORF
EIN NETZWERK FÜR ALLE

WER SIND WIR?

Gefunden haben wir uns über unsere Kinder. Seit Jahren stehen wir im regelmäßigen Kontakt, tauschen uns aus und haben festgestellt, dass wir viele Dinge ähnlich sehen, die selben Ziele verfolgen und gleichen Werte schätzen.

Berufe

UNSERE KANDIDATEN FÜR DIE ORTSCHAFTSRATSWAHL AM 26. MAI 2019

ANKE KÄSTNER, RECHTSFACHWIRTIN (44)

Meine Freunde sagen: „Jeder braucht eine Anke“ – und genau das ist mein Lebensmotto. Aufgewachsen bin ich in Weixdorf. Mit 4 Kindern im Alter von 6 bis 15 ist man sehr gut vernetzt, schätzt die Meinungen der anderen, nutzt die Erfahrungen, unterstützt und achtet sich. Dabei stellt man fest: es gibt viele Dinge, die man anders oder besser machen kann. ZUSAMMEN! Ortschaftsräte sollen die unmittelbaren Ansprechpartner der Bürger sein. Dieses Ehrenamt strebe ich an, um die Interessen unserer Generation und die unserer Kinder aktiv zu unterstützen. Ich bin mit Gremienarbeit bestens vertraut, seit 10 Jahren bin ich in den Elternräten Kita, GSW und OSW und im Förderverein der Grundschule aktiv. Dem Thema „Schule“ gilt mein Augenmerk, seit 5 Jahren engagiere ich mich für die Schulen im Dresdner Norden, ausreichend Schulplätze (auch für Schulwechsler) und die wohnortnahe Beschulung. 

Anke-1
Listenplatz 1

ANNETT WESOLEK, SOZIALPÄDAGOGIN (39)

Geboren und aufgewachsen bin ich in Weixdorf. Ich habe 2 Kinder (2 und 6 Jahre) und bin seit 2015 im Elternrat der Kindertagesstätte tätig. Ich lebe in Weixdorf, weil es der liebenswerte Ort meiner Kindheit ist und man hier gut ausspannen kann. Es ist ein kleines, hübsches Örtchen und die Dresdner Heide sogleich hinter dem Haus, lädt zum Wandern und Spazierengehen ein. Alles was man braucht, ist im Ort vorhanden. Weixdorf hat viel Potential!
Die zahlreichen Aufgaben in unserer Gemeinde müssen in verantwortlicher Zusammenarbeit bewältigt werden. Offen, familienfreundlich und ökologisch ausgerichtet soll Weixdorf und seine Ortsteile den Bürgerinnern und Bürgern eine zukunftsorientierte Heimat bieten.
 

Annett-1
Listenplatz 2

TINO STANDFUSS, UNTERNEHMER (55)

Ich bin Weixdorfer der Liebe wegen, verheiratet und Vater von 4 Töchtern. Weixdorf ist Stadt und Land, gewährleistet eine hohe Lebensqualität – dank gelebter Nachbarschaften, ein sicheres Lebensumfeld, attraktive Wohnangebote zwischen historischer Bausubstanz und moderner Baukultur. Weixdorf ist geprägt von einem respektvollen Miteinander und Toleranz. Bürgerdialog und -beteiligung sind die Grundlagen kommunaler Entscheidungsprozesse, die Ehrenämter und die Vereine müssen aktiv gefördert werden. Gewachsene Traditionen zeichnen sich durch eine große Vielfalt aus. Der respektvolle Umgang mit dem Erbe verdienstvoller Bürger ist ein wichtiger Punkt. Neue identitätsstiftende Traditionen können wachsen, wenn alle Akteure in bürgerlichem Engagement zusammenwirken. Jugendliche brauchen Freiräume für eigene Projekte.

image1.jpeg__1
Listenplatz 3

 

SILVIA DUNKEL, SOZIALPÄDAGOGIN (44)

Ich bin Weixdorferin von Geburt an und mit ganzem Herzen, verheiratet und Mama von Gero Leander (4), Mitglied im Kita-Elternrat seit 2015. Ich lebe gern hier, da ich unser Umland, die Natur und den dörflichen Charakter Weixdorfs liebe, aber auch die urbane Infrastruktur und die Nähe zu Dresden schätze. Meine Ziele sind die Erhaltung der Dorfgemeinschaft durch gemeinsame Aktivitäten und Freizeitgestaltung für Jung und Alt sowie ein sicheres und identitätsstiftendes Aufwachsen unserer Kinder zu ermöglichen.

IMG_2032
Listenplatz 4

BETTINA OEHME, KRANKENSCHWESTER (47)

Ich bin Weixdorferin seit 2009, verheiratet und Mutter von 2 Kindern (8 und 13 Jahre). Seit 27 Jahren bin ich Schwimmtrainerin, arbeitete in den Elternräten der KiTa Heideland, Grund- und Oberschule mit und bin aktives Gemeindemitglied. Wir haben uns ganz bewusst für Weixdorf entschieden, da ich Weixdorf seit meiner Kindheit kenne. Die Nähe zur Stadt, der Natur und der dörfliche Charakter sprachen uns an. Wir wurden von den Weixdorfern freundlich und offen empfangen. Ich fühle mich in die Pflicht genommen, etwas zurückzugeben: mein Engagement, Wissen, Zeit und Erfahrungen steuere ich gern bei, um die Zukunft für uns und unsere Kinder so zu gestalten, dass unser Weixdorf erhalten bleibt und noch interessanter wird.

BettinaO-1
Listenplatz 5

KLAUS BLANECK, POLIZEIBEAMTER (49)

Ich bin seit 1991 Weixdorfer, verheiratet und habe eine Tochter. Weixdorf bietet viele Möglichkeiten für die Einwohner, die aus meiner Sicht noch besser genutzt werden können, um die Gemeinschaft zu stärken und das Zusammenleben für alle Generationen noch interessanter und abwechslungsreicher zu gestalten. Die bessere Zusammenarbeit der verschiedenen Vereine in Weixdorf kann hierzu beitragen. Hierzu gilt es, vorhandene Ressourcen und Möglichkeiten gemeinsam zu nutzen und im Rahmen der langfristigen Ortschaftsentwicklung weitere Möglichkeiten zu schaffen. Zur Verfügung stehende finanzielle Mittel sollten in diesem Sinne verwandt werden.

IMG_20190422_114449
Listenplatz 6

SUSANNE PAULS, WIRTSCHAFTSMATHEMATIKERIN (38)

„Gekommen, um zu bleiben“ – mehr aus Zufall kam ich 2011 nach Weixdorf und habe es bis heute nicht bereut. Jetzt möchte ich mich noch aktiver für Weixdorf engagieren. Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder (3 und 6 Jahre alt). Wichtig sind mir als Mutter ausreichende Kita- und Schulplätze für alle Weixdorfer Kinder und abwechslungsreiche Spielplätze für jedes Alter. Als Frau eines Feuerwehrmannes liegt mir die Unterstützung von Vereinen und gemeinsamen Veranstaltungen für alle Weixdorfer am Herzen.

DSC_0327
Listenplatz 7

STEFFI KURSCHAT, SOZIALPÄDAGOGIN (40)

Ich bin verheiratet, habe 2 Töchter, arbeite als Grundschullehrerin, seit 2011 Weixdorferin, 7 Jahre Mitglied im Elternrat der Kita Heideland und der Grundschule Weixdorf. „Ein l(i)ebenswertes Weixdorf - für alle Generationen“ - ich kandidiere für den Ortschaftsrat, um durch die Nutzung der vorhandenen Ressourcen unsere Heimat für alle Bewohner, von klein bis groß, attraktiv zu gestalten. Mir liegen besonders Angebote für Kinder, Jugendliche und Senioren am Herzen. Ich möchte die Generationen mehr verbinden. Ebenso werde ich mich dafür einsetzen, dass es genügend Kita- und Schulplätze für alle Weixdorfer Kinder geben soll und Bürgeranliegen gehört werden. Auch möchte ich das kulturelle Leben unserer Ortschaft fördern, indem die Vereine genügend Unterstützung erfahren. Bitte unterstützen Sie mich in meinen Vorhaben und geben unserer Liste Ihre Stimmen.

DSC_0316
Listenplatz 8

 

KONRAD KÄSTNER, KOMMUNIKATIONSWISSENSCHAFTLER (43)

Seit zehn Jahren lebe ich mit meiner Familie in Weixdorf, fühle mich wohl und integriert, bin in der SG Weixdorf sportlich aktiv und singe im Chor Kreuz & Quer. Als langjähriger Vorsitzender des Fördervereins der Grundschule Weixdorf und vierfacher Vater habe ich einen ganz eigenen Blick auf die in meinen Augen wichtigen Punkte hinsichtlich eines gelungenen Miteinanders der Generationen in unserer Ortschaft. Kommunikation miteinander ist dabei ein sehr wesentlicher Faktor! Ich möchte als Mitglied des Ortschaftsrates genau hinhören, was die Einwohner bewegt und dabei den Standpunkt von „Zusammen für Weixdorf“ klar kommunizieren, Entscheidungen transparent begründen.

DSC_0329
Listenplatz 9