ZUSAMMEN FÜR WEIXDORF
EIN NETZWERK FÜR ALLE

MONTAGSGASTHOF IM FEBRUAR

Auch im Februar sind wir für alle Weixdorfer im MontagsGastHof da. Es erwartet Euch ein buntes Programm!!!

Fragen? Anregungen? Mitmachen? Immer gern! -> KONTAKT 

BERICHT AUS DER ORTSCHAFTSRATSSITZUNG VOM 20. JANUAR 2020

Gestern fand die 6. Sitzung des Ortschaftsrates statt. Aufgrund der "neuen Lesart" des § 32 SächsGemO ist ja bekanntlich Herr Ecke seit dem 16.12.2019 nur Ortsvorsteher und nicht mehr gewähltes Mitglied des Ortschaftsrates. Für ihn nachgerückt ist Herr Andreas Fleischer, der das Ehrenamt des Ortschaftsratsmitgliedes bereits in der letzten Legislaturperiode (2014-2019) inne hatte. Er wurde unter TOP 3 vereidigt. Zuvor gab es unter TOP 1 wieder Diskussionen über den Inhalt der Niederschrift über die letzte Sitzung am 16.12.2019. Uns ist es wichtig, dass die Niederschrift so veröffentlicht wird, dass JEDER, der nicht an der Sitzung teilgenommen hat, den Inhalt nachvollziehen kann. Dieser Meinung schließen sich jedoch weder die Mehrheit der Liste CDU noch der Liste Sportfreunde für Weixdorf an, so dass sowohl unsere Anträge als auch der von Herrn Dr. Viergutz (DIE LINKE) abgelehnt wurden. Welche das waren, ist dann in der Niederschrift vom 20.01.2020 zu lesen, denn sie müssen protokolliert werden. Es mag sich sodann jeder eine eigene Meinung bilden, warum gegen diese Anträge gestimmt wurde.

Unter TOP 4 wurde über den Haushalt 2020 gesprochen und der Haushaltseckwertebeschluss verabschiedet. Auch stellten wir einen Antrag auf Vertagung in den nichtöffentlichen Teil, um grundsätzliche Dinge nochmal zu erörtern, z.B. warum es in dieser Legislatur keinen Ausschuss für Finanzen gibt, der sich mit der Vorplanung beschäftigt. Auch dieser Antrag wurde abgelehnt, wieder mit einer Stimme mehr (die es vor dem 16.12.2019 nicht gab). Also stellten wir unsere Fragen - und beim weiteren Nachdenken sind nun neue Fragen da...

Unter TOP 7 gab der Ortsvorsteher die erstmalige Teilnahme von Weixdorf an der stadtweiten Aktionswoche „Sauber ist schöner“ am 3. April 2020 (16 bis 19 Uhr) bekannt. Frau Oehme und Frau Reichermeier vom Netzwerk Zusammen für Weixdorf haben sich dazu mit dem Verwaltungsstellenleiter Herrn Biastoch abgestimmt. Außerdem informierte er über die erfolgte Baumpflanzung Am Zollhaus gegenüber der Oberschule als Ersatzpflanzung. An die Ortschaftsräte sprach er eine Einladung zur Besichtigung des Rathauses am 28. Januar 2020 um 17 Uhr aus. Hintergrund ist die geplante Sanierung des Rathauses, deren Bedarfsplanung in der Sitzung im November vorgestellt wurde. Ferner informierte er über das Jahrestreffen der Vereine am 4. Februar 2020 um 17 Uhr im Rathaus, hier wünscht er sich eine Beteiligung der Ortschaftsräte, mindestens einer aus jeder Fraktion. Während der Sitzung wurde auch mitgeteilt, dassfür den ersten Abschnitt der Alten Moritzburger Str. eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf 30 km/h eingerichtet wird. Ortschaftsrat Grünberg hatte dies in der Ortschaftsratssitzung am 07.10.2019 angeregt.

Unter TOP 9 kommen die Ortschaftsräte zu Wort: Themen, die eingebracht wurden, waren: Probleme am Dorfteich Marsdorf bei Starkregen, Wohngebäude in kommunaler Verwaltung, Pappcontainer, Funkmast, ... wir werden noch ergänzen.

Wir haben unter TOP 9 den Ist-Stand und die Planungen zum Öffentlichen Nahverkehr in Weixdorf im Ortschaftsrat vorgestellt und angestrebt, gemeinsam den Oberbürgermeister zu beauftragen, tätig zu werden. Die Informationen stammen aus der Bürgerinformation vom 19.09.2019 (Bürgerhaus Langebrück) und den Veröffentlichungen auf der Homepage der DVB und wurden mit Unterstützung von Katja Richter, Holger Berthel und Mirko Seidel erstellt: praesentationen.html

Während des Vortrags zu dem Formulierungsvorschlag war Herr Ecke der Meinung, "dies jetzt zu beenden" und darüber jetzt keine Diskussion zu führen ... Herr Ecke meinte, dass das Thema aufgenommen werden könnte in einer der nächsten Sitzungen. Es besteht jedoch Eilbedürftigkeit - die Planer werden nicht auf Anregungen aus Wx warten. Also werden wir wieder einen Antrag stellen müssen, der hoffentlich nicht wieder "aus PRINZIP" abgelehnt wird, weil wir ihn einbringen ... Wir hatten uns auf die Sitzung wieder intensiv vorbereitet, viel recherchiert und versucht, Handlungsweisen und -entscheidungen der Vergangenheit als Grundlage heranzuziehen. So ist uns auch aufgefallen, dass es seit mehreren Jahren keine Einwohnerversammlung gab, die aber in der Sächsischen Gemeindeordnung vorgeschrieben und einmal im Jahr durchzuführen ist. Den Antrag durften wir in der Sitzung nicht stellen, also werden wir ihn für die nächste Sitzung einbringen (Anmerkung: Der Ortvorsteher entscheidet über die Tagesordnung, Anträge der Ortschaftsräte sind aber spätestens auf die Tagesordnung der übernächsten Sitzung zu nehmen).

Unter TOP 9 gab es auch wieder Kritik hinsichtlich der Weixdorfer Nachrichten. Der Inhalt des Berichts über die Sitzungen des Ortschaftsrates wurde schon mehrfach bemängelt. Es ist die persönliche Meinung des Ortsvorstehers und kein Protokoll. Dies ist aber der Weixdorfer Bevölkerung nicht bekannt und so kommt es immer wieder zu Nachfragen bei den Ortschaftsräten. Auch der Neujahrsgruß des Ortsvorstehers war Thema. Wir haben uns hierzu nicht geäußert, weil wir bis  zu diesem Zeitpunkt genug Unmut auf uns gezogen hatten. Aber die anwesenden Kritiker sprachen uns aus tiefster Seele. 

Die nächste Sitzung des Ortschaftsrates findet am Montag, 24. Februar 2020, im Rathaus Weixdorf statt und wir laden herzlich ein, daran teilzunehmen! Die Tagesordnung wird in der Regel eine Woche vorher veröffentlicht: http://ratsinfo.dresden.de/kp0040.php?__kgrnr=47&.

Anke Kästner * Annett Wesolek * Konrad Kästner, Ortschaftsräte

MONTAGSGASTHOF IM JANUAR

Pünktlich am 6. Januar öffnete wieder der MontagsGastHof im Waldbadhaus seine Türen. Wir haben ein neues Programm am Start. Leider war es uns nicht möglich, das Programm in den Weixdorfer Nachrichten zu veröffentlichen, weil wir "eine politische Interessengemeinschaft" sind. Diese Aussage ist unseres Erachtens so nicht korrekt, aber im Moment nicht zu ändern. Wir hoffen, dass trotzdem montags weiter viele Weixdorfer den Weg zu uns finden.

Fragen? Anregungen? Mitmachen? Immer gern! -> KONTAKT 

MONTAGSGASTHOF IM ADVENT

"So viel Heimlichkeit, in der Weihnachtszeit" Alle sind im Bastelfieber: Kleine Geschenke, Weihnachtsbaumschmuck, Engelchen, Glitzereulen, Anhänger und Weihnachtskarten! Und es darf noch mehr getanzet werden!!!

START DES MONTAGSGASTHOFS IM WALDBADHAUS

Pünktlich 16 Uhr startete am 28. Oktober 2019 unser Projekt: Der MontagsGastHof mit einem Bastelangebot, leckerem Kuchen, Kaffee, Tee, Limo, Kürbissuppe, Brezeln und Pasta, vielen neuen Spielen, sehr romantischen Tangostunden und sehr zufriedenen Gästen. Wir finden: DAS WAR EIN VOLLER ERFOLG und freuen uns auf nächsten Montag!

Fragen? Anregungen? Mitmachen? Immer gern! -> KONTAKT 

MONTAGSGASTHOF IM WALDBADHAUS

Endlich ist es soweit! Am 28. Oktober 2019 startet unser erstes Projekt: Der MontagsGastHof. Er soll ein Treffpunkt für alle Weixdorfer sein. Ihr seid herzlich eingeladen, einen Ort den Miteinanders zu genießen, ins Gespräch zu kommen und verschiedenste Aktivitäten zu nutzen. Wer ein eigenes Angebot beisteuern möchte, darf das gerne tun. Wir starten mit der Weixdorfer Tea Time, Spielzeit und einem Bastelangebot ab 16 Uhr und ab 19:30 Uhr gibt es die Möglichkeit, Tango zu tanzen. Wir freuen uns auf Euch!

Fragen? Anregungen? Mitmachen? Immer gern! -> KONTAKT 

Programm

IMMER WIEDER MONTAGS: ZWx-MEETING IM WALDBADHAUS

Wie bereits angekündigt, treffen wir uns seit August immer montags 19 Uhr im Waldbadhaus. Oberste Prioriät hat die Vor- und Nachbereitung der Sitzungen des Ortschaftsrates. Die vielen Fragen, die dabei entstehen, müssen recherchiert und beantwortet werden.

Wir haben uns vernetzt, um eine größere Bürgerbeteiligung zu erreichen, absprechbar zu sein und in Kontakt zu kommen. Hierzu ist ein Projekt in Planung: Der MontagsGastHof. Am 28. Oktober 2019 soll er starten. Ihr könnt gespannt sein! Das nächste Planungstreffen hierfür ist am 25.09.2019, 19 Uhr im Waldbadhaus.

Fragen? Anregungen? Mitmachen? Immer gern! -> KONTAKT 

ZUSAMMENKUNFT AM 26. AUGUST 2019 IM WALDBADHAUS

Nach der Sitzung ist vor der Sitzung! Am 26.08.2019 haben wir uns wieder im Waldbadhaus (Vielen Dank lieber Gerd!) getroffen. Die Ergebnisse der letzten Sitzungen wurden vorgestellt und gemeinsam mit allen Anwesenden über die einzelnen Prioriäten bei kurzfristigen, mittelfristigen und langfristigen Projekten beraten und Zuständigkeiten festgelegt. Vielen Dank allen Mitstreitern!

Geplant ist weiterhin, sich zukünftig jeden Montag 19 Uhr im Waldbadhaus zu treffen. Kommt gern vorbei!!! Näheres folgt.

Fragen? Anregungen? Mitmachen? Immer gern! -> KONTAKT 

1. SITZUNG DES ORTSCHAFTSRATES WEIXDORF AM 19. AUGUST 2019

Pünktlich 19 Uhr begann die konstituierende Sitzung (Legistaturperiode 2019-2024) auf den Stufen des Rathauses mit einem Gruppenbild. Nach Belehrung und Vereidigung aller Mitglieder des Ortschaftsrates wurde Gottfried Ecke (CDU) als Ortsvorsteher wiedergewählt, Andreas Placzek (Sportfreunde für Weixdorf) und Anke Kästner (ZWx) sind seine Stellvertreter. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

Die Ortschaftsratssitzung war gut besucht - sie ist öffentlich und jeder Bürger kann daran teilnehmen. Im Anschluss an die Themen der Sitzung wurden Fragen  - auch aus dem Publikum - gestellt, u.a. zum Stand Königsbrücker Landstraße (sichere Schulwege), Gestaltung Rathausvorplatz und zum Ortsentwicklungskonzept für Weixdorf. Nachzulesen wird alles sein nach dem 16.09.2019, wenn das Protokoll in der nächsten Ortschaftsratssitzung bestätigt und veröffentlicht wird. Hierzu haben wir auf unserer Homepage einen eigenen Button "Ortschaftsrat Weixdorf".

Stv._Ortsvorsteherin

SOMMERPAUSE? NEIN!

Wir haben die Sommerferien genutzt und uns in der Kerngruppe regelmäßig getroffen, um die gesammelten Themen zu besprechen. Dabei haben wir festgestellt, dass viele Themen ineinander übergehen, gemeinsame Schnittpunkte haben und, dass wir WIRKLICH VIELE FRAGEN haben.

Nun erwarten wir gespannt die konstituierende Ortschaftsratssitzung am 19.08.2019. Wir sind gut vorbereitet!


Fragen? Anregungen? Mitmachen? Immer gern! -> KONTAKT 

IMG_20190705_214503

ORTSCHAFTSRATSWAHL AM 26. MAI 2019

Hier das offizielles Ergebnis der Ortschaftsratswahl am 26. Mai 2019 in Weixdorf: CDU 31,4% (4 Sitze), Sportfreunde für Weixdorf 30,3% (4 Sitze), DIE LINKE 9,7% (1 Sitz) und Zusammen für Weixdorf (ZWx) 24% (3 Sitze)

75,2% der wahlberechtigten Weixdorfer*innen haben ihre Stimmen abgegeben. 24% haben "ZUSAMMEN FÜR WEIXDORF (ZWx)" gewählt. Wir sind über unser Ergebnis sehr erfreut! Dieses große Vertrauen, das uns entgegengebracht wurde, bestärkt uns, dass wir vor 3 1/2 Monaten die richtige Entscheidung getroffen haben.

Damit werden wir mit 3 Sitzen im Ortschaftsrat Weixdorf vertreten sein: Anke Kästner (911 Stimmen), Annett Wesolek (319 Stimmen) und Konrad Kästner (254 Stimmen).

VORGARTENGESPRÄCHE AM 19. MAI 2019 UND 23. MAI 2019


Bei herrlichstem Sonnenschein trafen wir uns am Sonntag zum 1. Vorgartengespräch im Kleiberweg 19. Es gab interessante Gespräche - Thema war u.a. die Situation der Senioren in Weixdorf, ihre Bedarfe und Bedürfnisse. Auf jeden Fall werden wir uns diesem Thema widmen, gerade hier kann ein Netzwerk Unterstützung geben. Auch haben wir uns intensiv mit den Wahlprogrammen für die Ortschaftsratswahl 2019 beschäftigt und sind sehr gespannt, wie die Bevölkerung entscheidet.

Das nächste Vorgartengespräch fand am Donnerstag, 23. Mai 2019 auf dem Fuchsberg An den Kiefern 3 statt. In geselliger Runde wurde die letzte Ortschaftsratssitzung besprochen, Fragen von Interessierten beantwortet und sich auch die Frage gestellt, wie man wohl entscheiden würde: Bauland oder Wiesenknopf-Ameisenbläuling...


Fragen? Anregungen? Mitmachen? Immer gern! -> KONTAKT 

VORGARTENGESPRÄCHE!!!


Ganz spontan haben wir uns entschieden, Vorgartengespräche in Weixdorf einzuführen. Die Flyer werden in den nächsten Tage nochmal verteilt und wir freuen uns auf interessante Gespräche bei Kaffee und Kuchen!

19. MAI 2019, Kleiberweg 19 (15-18 Uhr)

23. MAI 2019, An den Kiefern 3 (17-20 Uhr)

Fragen? Anregungen? Mitmachen? Immer gern! -> KONTAKT 

9. MAI 2019, 18 Uhr WALDBADHAUS: WOLLEN WIR UNS KENNENLERNEN?


Am 11. Januar 2019 beschlossen wir, ein Netzwerk zu gründen: Eltern für Weixdorf. Binnen weniger Tage wurde es eine stattliche Gruppe. Nach ein paar Treffen in den Winterferien reifte die Entscheidung, kommunal aktiv sein zu wollen. Am 8. März 2019 wählten wir 9 Kandidaten für die nichtmitgliedschaftliche Wählervereinigung "Zusammen für Weixdorf", am 11. März 2019 reichten wir die Wahlunterlagen ein und wurden am 28. März 2019 vom Wahlausschuss bestätigt. Am 18. April wurden unsere Kandidaten öffentlich bekannt gemacht, die Wahlzettel sind gedruckt, unser Flyer fleißig vom Netzwerk in Wx verteilt. Am 9. Mai 2019 stellten wir uns interessierten Weixdorfern im Waldbadhaus vor, standen Rede und Antwort, sammelten Ideen und notierten Anregungen. Auch hier zeigte es sich wieder, wie wichtig es ist, gut vernetzt zu sein. Die unterschiedlichen Generationen haben selbstverständlich auch unterschiedliche Bedürfnisse. Umso erfreuter waren wir, interessierte Jugendliche zu begrüßen und auch Weixdorfer, die bereits große Kinder haben und sich einbringen wollen. Wir werden dieses Format des Gedanken- und Erfahrungsaustausches auf jeden Fall weiter fortführen und in den nächsten Tagen nochmals unsere Flyer mit dem nächsten Termin verteilen.

Sehr bedanken wollen wir uns bei Herrn Gerd Weber von der Feiermanufaktur, der uns "Obdach", Getränken und Bratwürsten versorgte und bei Steffi Kurschat für das Sponsoring der leckeren Sixt-Brötchen. Auch die Kinder hatten wieder reichlich mit Basteln zu tun, die Buttonmaschine wurde aktiv genutzt.

Fragen? Anregungen? Mitmachen? Immer gern! -> KONTAKT 

IMG_20190515_192432

9. MAI 2019, 18 Uhr WALDBADHAUS: WOLLEN WIR UNS KENNENLERNEN?


Am 11. Januar 2019 beschlossen wir, ein Netzwerk zu gründen: Eltern für Weixdorf. Binnen weniger Tage wurde es eine stattliche Gruppe. Nach ein paar Treffen in den Winterferien reifte die Entscheidung, kommunal aktiv sein zu wollen. Am 8. März 2019 wählten wir 9 Kandidaten für die nichtmitgliedschaftliche Wählervereinigung "Zusammen für Weixdorf", am 11. März 2019 reichten wir die Wahlunterlagen ein und wurden am 28. März 2019 vom Wahlausschuss bestätigt. Am 18. April wurden unsere Kandidaten öffentlich bekannt gemacht, die Wahlzettel sind gedruckt, unser Flyer fleißig vom Netzwerk in Wx verteilt. Am 9. Mai 2019 stellten wir uns interessierten Weixdorfern im Waldbadhaus vor, standen Rede und Antwort, sammelten Ideen und notierten Anregungen. Auch hier zeigte es sich wieder, wie wichtig es ist, gut vernetzt zu sein. Die unterschiedlichen Generationen haben selbstverständlich auch unterschiedliche Bedürfnisse. Umso erfreuter waren wir, interessierte Jugendliche zu begrüßen und auch Weixdorfer, die bereits große Kinder haben und sich einbringen wollen. Wir werden dieses Format des Gedanken- und Erfahrungsaustausches auf jeden Fall weiter fortführen und in den nächsten Tagen nochmals unsere Flyer mit dem nächsten Termin verteilen.

Sehr bedanken wollen wir uns bei Herrn Gerd Weber von der Feiermanufaktur, der uns "Obdach", Getränken und Bratwürsten versorgte und bei Steffi Kurschat für das Sponsoring der leckeren Sixt-Brötchen. Auch die Kinder hatten wieder reichlich mit Basteln zu tun, die Buttonmaschine wurde aktiv genutzt.

Fragen? Anregungen? Mitmachen? Immer gern! -> KONTAKT 

1. MAI 2019: FAMILIENFEST AM DIXIEBAHNHOF

Das Kulturzentrum DIXIEBAHNHOF veranstaltete am 1. Mai 2019 seinen traditionellen Familientag auf dem Platz des Friedens (https://www.dixiebahnhof.de/component/dpcalendar/event/51). Wir bedanken uns, dass wir dabei sein durften und unser Netzwerk ZUSAMMEN FÜR WEIXDORF vorstellen konnten. An unserem Stand konnte man Kontakte knüpfen, sich vernetzen, Zuckerwatte naschen, Buttons herstellen und Musikinstrumente basteln. Es war ein herrlicher Tag!!!

Familienfest am Dixiebahnhof

29.04.2019:
Hier schon einmal eine Vorschau für den Wahlzettel der Bewerber der Ortschaftsratswahl 2019 in Dresden Weixdorf:

Wahlzettel2019

MÄRZ / APRIL 2019

Der Ortschaftsrat tagt monatlich. Die Sitzungen sind öffentlich. Wir haben die Sitzungen besucht und fanden sie sehr interessant. Man hört zu, denkt mit und es kribbelt in den Fingern und die Worte liegen auf der Zunge - aber man kann sich erst am Ende der Sitzung äußern und "anregen". Schade. Spontan hatten wir einige "ABER", "ÜBRIGENS" und "MIR FÄLLT DAZU EIN", die man als Gast nicht in dem Moment einbringen kann. Bedauerlich, aber auf jeden Fall ein Ansporn. Wir haben festgestellt, dass einige Zielgruppen nicht vertreten sind, so fehlen diese Blickwinkel...


ÜBRIGENS:

•Der Ortschaftsrat vertritt die auf die Ortschaft bezogenen Interessen der Bürger, die in der Ortschaft wohnen.

•Die Ortschaftsräte sind ortsnahe Vertreter der in ihren Aufgabenbereich fallenden Interessen und die unmittelbaren Ansprechpartner der Bürger.

•Die Ortschaftsräte haben ausschließlich beratende Funktion.

•Die Ortschaftsräte sind demgemäß zu wichtigen Angelegenheiten, die die Ortschaft betreffen, anzuhören. Dabei geht es zum Beispiel um die Ausstattung und Nutzung der in der Ortschaft gelegenen öffentlichen Einrichtungen, die Pflege der örtlichen Umgebung oder die Förderung von Vereinen, Verbänden und sonstigen Vereinigungen in der Ortschaft (vgl. im Übrigen die Aufzählung in § 67 Absatz 1 Satz 1 Sächsische Gemeindeordnung) sowie sonstige Angelegenheiten, die ihm vom Gemeinderat durch Hauptsatzung übertragen wurden.

Quelle: http://www.smi.sachsen.de/download/FAQ_2019_Fragen_und_Antworten_Buergeranfragen.pdf

IMG_20190328_175602

19. März 2019:

Es ist vollbracht: Binnen 4 Tagen erhielten wir die erforderlichen 30 Unterstützungsunterschriften. Bis heute sind es sogar 35. Vielen Dank für Euer Unterstützung.

11. März 2019:

14:00 Uhr: Termin im Wahlbüro - Abgabe der Wahlunterlagen. Ab morgen können Unterstützungsunterschriften geleistet werden!

Aufruf_Unterstuezung

8. März 2019:

Aufstellungsversammlung im Waldbadhaus (Vielen Dank an Herrn Gerd Weber, Feiermanufaktur!).

_DM24761